Netzwerk BNE der Dozierenden

Das Netzwerk BNE der Dozierenden dient der Information, dem gegenseitigen Austausch und der Weiterentwicklung des Fachdiskurses über BNE. Es richtet sich an Dozierende der Lehrer- und Lehrerinnenausbildung aller Schulstufen (vom Zyklus 1 bis zur Sekundarstufe II) an Schweizer Lehrpersonenbildungsinstitutionen (Pädagogische Hochschulen, Universitäten, Fachhochschulen). Gegründet wurde das Netzwerk im Jahr 2003 durch die damalige Stiftung Umweltbildung Schweiz. Die anfängliche Ausrichtung auf Umweltbildung wurde im Laufe der Jahre durch eine inhaltliche Fokussierung auf Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) abgelöst.

éducation21 koordiniert dieses Netzwerk, das zurzeit rund 250 Mitglieder zählt, und organisiert die jährlichen Netzwerktreffen. Die Themen und Inhalte der Treffen werden jeweils im Einklang mit der Arbeitsgruppe BNE der PH Kammer von swissuniversities festgelegt und mit einer PH organisiert.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Mitglied des Netzwerks werden möchten oder weitere Informationen zum Netzwerk oder nächsten Treffen suchen.

Nächstes Treffen: 7. Dezember 2023 von 13:00 bis 17:00 an der PHBern

Anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums lädt éducation21 die Mitglieder des Netzwerks BNE der Dozierenden ein:

  • Einen kritisch-konstruktiven Blick auf das «Programm für innovative BNE-Projekte an pädagogischen Hochschulen» zu werfen.
  • Einen kritisch-konstruktiven Blick auf die Entwicklung des theoretischen Diskurses über BNE zu werfen und die Fortschritte in der Unterrichtspraxis zugunsten von BNE zu beleuchten und
  • Den Beitrag von éducation21 zu diesen Fortschritten zu diskutieren.

Hier geht es zur Seite des Treffens.

Übersicht der bisherigen Netzwerk-Treffen

 

Datum   Schwerpunkt  

Programm inkl. Unterlagen

15.11.2022   Professionalisierung von Lehrpersonen für die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)   Programm und Unterlagen
05.11.2021  

Wie kann die Integration von BNE und Nachhaltigkeit in den Institutionen der Lehrer-/innenbildung unterstützt und begleitet werden?

 

Programm und Unterlagen

Vol. 5 No. 3 (2022) Special Issue PriSE

04.12.2020  

Bildung für nachhaltige Entwicklung lehren: von der Argumentation zur Umsetzung

 

Programm und Unterlagen

Vol. 4 No. 3 (2021) Special Issue PriSE

19.06.2019   Transdisziplinäre Lern- und Lehrprozesse, methodische Zugänge zu einer BNE  

Programm | Zusammenfassung | Inter- und transdisziplinäre Wissensgenerierung: Merkmale und Vermittlung (Dr. Gabriela Wülser und Franziska Oswald) Dokumentation G. Wülser I Dokumentation F. Oswald | Inter- und transdisziplinäre Methoden (Dr. Gabriela Wülser und Dr. Sibylle Studer) | Wie (B)NE an unserer Institution/Hochschule integrieren? Anwendungsbeispiel und Übung mit einer «Theory of Change» (Lilian Trechsel und Dr. Anne Zimmermann) DokumentationPosterArtikel "Mainstreaming ESD", Artikel "Theories of Change" | Herausforderungen einer BNE mit einem neuen Konzept adaptiven Unterrichts begegnen (Dr. Matthias Probst) Dokumentation, Artikel "Forschungserkenntnisse im Geographieunterricht", Artikel "Wassernutzung"

21.06.2018   BNE konkret: Umsetzung in der Ausbildung von Lehrpersonen  

ProgrammProfessionelle Handlungskompetenz von Lehrpersonen für die Gestaltung von BNE Unterrichtsangeboten (Franziska Bertschy)  Handout | Publikation | Biodiversität - ein Schlüsselthema einer BNE (Jürgen Kühnis) | Politik und Demokratie - ein BNE Wahlangebot (Jolanda Nydegger) | Zwei Modelle: Zukunftswerkstatt und Szenariotechnik (Cornelius Helmes) | Beitrag der Internationalisierung zur Entwicklung von BNE Professionskompetenzen (Nadia Lausselet & Barbara Rödlach) | Synthese der Workshops   

25.01.2017   Die Bedeutung von Entscheidungskompetenz in einer BNE   Programm | Inputreferat: Erwägungsorientierte Bildung und Förderung von Entscheidungskompetenzen unter besonderer Berücksichtigung einer BNE | Wie treffen Kinder Entscheidungen? Studie EKoN-E | Erwägungsorientierte Bildung in der Lehre an der PH / Handout
03.02.2016   BNE im Lehrplan 21 – Chancen und Herausforderungen  

Programm | BNE & LP 21 | BNE-Verständnis | Lehrmittel Humanitäre Prinzipien | BNE & Mathematik | Integration von BNE in die Fachbereiche

Zusatzinformationen

Factsheet zum Netzwerk BNE der Dozierenden

Neuigkeiten BNE – Dozierende

Fonds für innovative BNE Projekte an PHs (IPHP)

Rendez-vous BNE - Treffen zwischen ausserschulischen Akteuren und PHs
 

Digitale Plattform «BNE Lehre konkret»

Dieses Onlineangebot für die Weiterbildung von Dozierenden im Bereich der Bildung für Nachhaltige Entwicklung wurde von engagierten Hochschullehrenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz konzipiert. Die Materialien der interdisziplinär zusammengesetzten Gruppe der Autorinnen und Autoren umfassen zwei Stränge: 1) theoretische Grundlagen und 2) Good-Practice Beispiele für die BNE-Hochschullehre. Die Plattform wird laufend erweitert und optimiert. Sie können selbst mit Good-Practice-Beispielen dazu beitragen.
Hier geht es zur Plattform

Kontakt

Dr. Isabelle Dauner Gardiol
Grundlagen und Verankerung
Zusammenarbeit mit PHs
+41 31 321 00 36